Avery Dennison Stellt Neue Lösungen Für Die Individuelle Gestaltung Und Den Schutz Von Fahrzeugen Vor

OEGSTGEEST, Niederlande –  15. Mai 2018 – Avery Dennison Graphics Solutions haben heute zwei neue Sortimente von Fahrzeugfolien herausgebracht, die auf Komfort, Sicherheit und Werterhaltung ausgerichtet sind. Die neuen Lösungen wurden in Berlin auf der FESPA, Europas größter Messe für die Großformatdruck-Branche, vorgestellt.  

Drei neue Serien der Reihe Automotive Window Film (AWF) von Avery Dennison sind dafür konzipiert, hochkreative Fahrzeug-Neugestaltung und Sicherheitsverbesserungen zu ermöglichen sowie Hitze und blendendes Licht abzuweisen. Eine weitere Materialreihe, Avery Dennison Supreme Protection Film XI (SPF-XI), bietet selbstheilenden Schutz für Fahrzeuge und widersteht Beschädigungen durch Splitt, Straßenschmutz, Insektenflecken und Verwitterung.

Oliver Guenther, Senior Director, Marketing and Channel Strategy bei Avery Dennison, sagte, die neuen Fensterfolien-Portfolios seien für Verklebungsspezialisten besonders attraktiv, weil sie es ermöglichen, Materialeigenschaften sehr präzise auf Benutzeranforderungen abzustimmen. „In den Fensterfolien-Portfolios gibt es siebzehn unverwechselbare Materialien. Das bedeutet, für jeden Kundenwunsch zu Ästhetik und Grad der Lichtdurchlässigkeit – von 6 % bis zu optischer Klarheit –, ist eines dieser Materialien eine gute Wahl.  Darüber hinaus ermöglicht die Avery Dennison-Klebetechnologie eine sehr gute Punktmatrixanpassung und einfache Verklebung.“

Fensterfolienoptionen umfassen High-Performance Films, Infrared Films und Non-Reflective Films. Pascal Braker, Key Account Manager bei Avery Dennison, erwartet ein hohes Interesse an den neuen Folien: „Diese Materialien sind sowohl bei der Verklebung als auch auf lange Sicht außerordentlich leistungsstark. Sie tragen wesentlich zum Fahrzeugkomfort bei und ermöglichen es den Verklebungsspezialisten, faszinierende Designs zu entwerfen.“

AWF Non-Reflective Films nutzen Nanotechnologie, um Wärme abzuweisen. Die Lichtdurchlässigkeit reicht von 5 bis 50 %, mit 99 % UV-Abweisung und um bis zu 94 % verringerter Blendung. Sie enthalten keine Metallschicht, so dass keine Interferenzen mit Elektronik entstehen.

AWF Infrared Film weist Wärmestrahlung ab, lässt sichtbares Licht zu und blockiert 99 % des UV-Lichts. Hohe Klarheit bedeutet, dass es für den Einbau in der Fahrerkabine geeignet ist.

Das größte der neuen Sortimente ist das AWF High-Performance Films-Portfolio. Zwölf verschiedene Folien, jeweils in drei Breiten erhältlich, ermöglichen das gewünschte Niveau von Kosten-, Solar-, Wärme- und Sicherheitsleistung. Die HP Pro-Folien der Reihe bieten hervorragende Schrumpfung, schnelle Trocknung und einfache Handhabung – bei vier verschiedenen Lichtdurchlässigkeitsstufen. Mit ebenfalls vier Übertragungsebenen sind die HP-Folien kostengünstige Metall-Farbstoff-Hybridmaterialien mit guter Punktmatrix-Kompatibilität. Die HP-Sicherheitsmaterialien des Portfolios sind so konzipiert, dass sie zerbrochenes Glas an Ort und Stelle halten, und sie verwenden einen Spezialkleber, der für hervorragende Klarheit und Farbstabilität ohne Schlieren oder Verunreinigungen sorgt.

Avery Dennison Supreme Protection Film XI (SPF-XI) verbessert und schützt die Ästhetik des Fahrzeugs und trägt gleichzeitig zum Erhalt des Wiederverkaufswertes bei. Es verwendet eine hochwertige, selbstheilende thermoplastische Polyurethan (TPU)-Folie, die sich leicht verkleben lässt und für ausgezeichnete Ästhetik sorgt.

 

Weitere Informationen zu den neuen Sortimenten finden Sie unter

Folien für Autofenster: https://graphics.averydennison.eu/awf

Supreme Protection Film XI: https://graphics.averydennison.eu/spf

 

Live Chat Software